Veranstaltungen und Märkte

Märkte

Während der Saison (Juli und August) gibt es im Ort jeden Dienstag Abend ab 17:00 Uhr einen Markt (Die Braderie Schoorl), welcher sich durch den ganzen Ort zieht. Hierfür wird die sowieso schon verkehrsberuhigte Straße komplett für den Verkehr gesperrt. Auf dem Markt lassen sich allerlei holländische Spezialitäten erstehen, die üblichen Stände mit Kleidung, Lederwaren u.ä. sind natürlich auch vorhanden. Die Geschäfte haben an diesem Abend auch etwas länger geöffnet und haben teilweise auch Stände aufgebaut. Neben dem Abendmarkt in Groet ist das eigentlich mein Lieblingsmarkt. Der Abendmarkt in Groet findet jeden Montag Abend auch ab ca. 17 Uhr statt.

An Sonntagen ist auf dem großen Sportplatz hinter der Stadt auch noch der „Kofferbakmarkt“, wo hauptsächlich private Anbieter ihre Stände (oder vielmehr ihre Angebote auf dem Boden) ausgebreitet haben. Ganz nach dem Namen wird hier hauptsächlich privates „aus dem Kofferraum heraus“ angeboten, wenig Stände, keine kommerziellen Anbieter, dafür aber umso mehr interessante Sachen zu entdecken. Dieser Markt findet auch über die Saison hinweg je nach Wetterlage statt.

Zusätzlich zu den Märkten gibt es das ganze Jahr über noch eine Vielzahl anderer Veranstaltungen. Erwähnenswert ist hier sicher das Kinderprogramm im Bezoekercentrum und an der Düne in der Stadt (z.B. Schatzgraben). An Donnerstagen gibt es auch regelmäßig den „Bosloop“, wo eine Art Mini-Marathon durch das Dünengebiet hinter der Stadt veranstaltet wird.

Übersicht der Märkte im Sommer

  • Montag: Abendmarkt in Groet (Juli und August 17-21 Uhr)
  • Dienstag: Braderie in Schoorl (Juli und August 17-21 Uhr)
  • Mittwoch: Abendmarkt in Egmond aan Zee (Juni, Juli und August 17-22 Uhr)
  • Donnerstag: Westfriesischer Markt mit Trachtenumzug und Rahmenprogramm in Schagen (Ende Juni bis Anfang September 08:30 bis 16:00 Uhr)
  • Freitag: Käsemarkt auf der Waagplein in Alkmaar (Anfang April bis Ende September 10:00 bis 12:30 Uhr, vereinzelte Termine Dienstag Abends 19-21 Uhr)
  • Samstag: Kofferbakmarkt Camperduin (Juli und August 10-16 Uhr)

    Wochenmarkt in Alkmaar (ganzjährig 8-17 Uhr),
    Wochenmarkt in Bergen (ganzjährig 9-16 Uhr)
  • Sonntag: Kofferbakmarkt Sportlaan Schoorl (während der Saison 9-16 Uhr)

Das beste Eis der Niederlande!

Im späten August / September findet auch einmal im Jahr zum Abschluß der Saison der „Lichtjesavond“ statt, wo die ganze Stadt mit Lichterketten, Lampions und ähnlichem und auch die privaten Häuser und Gärten geschmückt werden. Diese Veranstaltung findet auch im benachbarten Groet statt.

Gondelvaart Koedijk

An jedem dritten Samstag im August wird die Gondelvaart am Koedijk veranstaltet. Koedijk ist zwischen Schoorl und Alkmaar gelegen und mit dem Fahrrad schnell erreichbar. Ein Besuch kann auch mit einer Fahrradtour nach Alkmaar verbunden werden. Es handelt sich hierbei um ein mehrtägiges Fest, welches seinen Höhepunkt am Samstag Abend hat. Jedes Jahr werden – ähnlich wie zum Karneval in Deutschland – mehrere Schiffe mit verschiedener Thematik zu kleinen Theaterkunstwerken verwandelt, welche ab 21 Uhr den Nordhollandkanal herunterfahren und allen Besuchern eine tolle Show bieten. In den letzten Jahren haben wir hier sehr viele kreative Bauwerke bestaunen können, über Filmthematiken (Disney, Lego), Märchen, Videospiele (Super Mario) bis hin zu lokalen Themen (Fernsehsendungen, Fußballvereine) wurde hier schon einiges zur Schau gestellt. Da konnte es auch mal ganz schnell passieren, dass auf einem Boot eine große Pyramide oder ein funktionierender Wasserfall nachgebaut wurde. Auf den Schiffen werden dann immer kleine Programme schauspielerisch aufgeführt, welche sich alle paar Minuten wiederholen, so dass jeder Zuschauer am Koedijk das Programm sehen kann.

Neben der Gondelvaart gibt es viele Imbissstände, einen kleinen Markt und eine Kirmes mit Festzelt. Zusätzlich werden die Häuser der Anwohner entlang des Kanals jedes Jahr festlich geschmückt und beleuchtet, es ist also überall etwas los. Der Besuch hat immer viel Spaß gemacht und ist sehr zu empfehlen.

Mehr Infos unter http://www.gondelvaartkoedijk.nl/