Mit dem Fahrrad

Hier gibt es eine kurze Übersicht, was mit dem Fahrrad alles so um Schoorl herum erreichbar ist.

Bergen City
1

Generell kann man auf dem Jan Oldenburglaan, Stationsstraat und rund um die alte Kirche (über der 1) ein wenig einkaufen, Samstags ist in Bergen auch ein Kunstmarkt vormittags.

1. Bergerac (http://bergerac.nl/) – Geschäft für Inneneinrichtung – sehr schick, auf jeden fall mal reingehen wenn man auf Vintage Möbel und Duftkerzen steht

2. Minigolf Bergen (http://www.midgetgolfbergen.nl/) – sollte man machen, wenn das Wetter stimmt und die Zeit da ist, sehr aussergewöhnliche Bahnen, wer Loch 18 mit einem Schlag macht gewinnt ne Freikarte 😉 – 5€ pro Spiel, ab dem zweiten Spiel 0,50€ Ermäßigung.

3. Wonder’s Bergen (http://www.wondersetenendrinken.nl/locatie/bergen/home) – sehr schick zum Essen gehen, etwas teurer aber sehr gute Küche und schönes Ambiente

4. Pommeswagen T’Plein – bester Snack-Imbiss in Bergen

Umgebung bis Bergen aan Zee


2
5. Wanderweg
in den Dünen von Bergen, laufen meist so zottelige Rinder oder Wildpferde frei herum 😉 Wenn man sowieso mit dem Fahrrad vorbeikommt auf dem Weg nach Bergen aan Zee einfach mal absteigen und ein Stück reinlaufen. Den Eingang erkennst man an einem Tor, wo am Boden eine Fläche mit Rohren ist, damit die Tiere nicht auf die Straße laufen.

6. De Kerf, offenes Verbindungsstück zwischen Dünen und Meer am Strand, sehr schöner Aussichtspunkt mit Blick über das gesamte Dünengebiet und aufs Meer, kommt man hin, wenn man sich in den Fahrradwegen von Bergen aan Zee möglichst nah parallel zum Strand hält.

Bergen aan Zee

3
Kleine Ansiedlung an Geschäften, Restaurants und Apartments in Standnähe. Direkt am Strand ist auch das ….

7. Zeeaquarium (http://www.zeeaquarium.nl/) gelegen. Sind wir eigentlich immer gerne reingegangen, Eintritt ist vergleichsweise teuer, lohnt sich aber das mal gesehen zu haben. Direkt im Eingangsbereich ist auch ein kleiner Giftshop und ein Wellnessbereich, in welchem man eine Fisch-Pediküre machen kann – also kleine Doktorfische, die die Füße reinigen – sehr witzig und ab 15€ zu bekommen.

Nordholland Dünenreservat, Schoorl, Hargen, Camperduin

4
Alles mit dem Fahrrad und zum Teil durch das Dünengebiet zu erreichen.

8. Schoorl Zentrum – Schöne Innenstadt, Dünengürtel läuft mit einer großen Düne direkt ins Stadtzentrum, am Fuß der Düne schöne Restaurants (unser Favorit: http://www.trefpunt-schoorl.nl Pfannkuchen + Pizza). In der Stadt gibt’s auch ein paar Geschäft und den besten Eisladen für Softeist (De kleine Ijsbeer)

9. Schoorl aan Zee – Sehr schöner Badestrand, nur zu Fuß oder mit Fahrrad zu erreichen, daher selten voll. Pavillion am Strand mit Snacks und Getränken

10. Vogelmeer – kleiner See im Dünengebiet, super Gegend um zu Wandern und spazieren zu gehen.

11. Bezoekercentrum – Infopoint für alles rund um das Dünengebiet, zusätzlich auch Startpunkt mehrerer Wanderrouten im Dünengebiet.

12. Camperduin – Start des Deichbereichs, der sich bis Petten durchzieht, kleines Restaurant mit Blick aufs Meer. In den letzten Jahren komplett umgestaltet mit einem sehr breiten Strand und einem langen Fahrradweg durch einen neuen Dünenbereich.

Umgebung Bergen bis Alkmaar


5
13. Alkmaar City
– Sehr schöne Stadt zum Einkaufen, würde ich auf jeden Fall entweder auf dem Hin- oder Rückweg nach Schoorl oder zwischendrin mit einplanen, weil man sowieso fast dran vorbeifährt über die N9.

Alkmaar City


6
14. Parkhaus Kaperton
– Ist seltsam ein Parkhaus mit in die Highlights zu nehmen, aber wenn man sowieso schon hinfährt, sollte man da parken – ist n tolles Ding 😉 Und am besten auf dem Dach parken, dann hat man schon den ersten Panoramablick über Alkmaar.

15. Käsemarkt Freitag vormittags, wenns zeitlich passt mitnehmen.

16. Grachtenfahrt Alkmaar, kostet ~7€ pro Person und man fährt eine Dreiviertelstunde mit einem Boot durch die Grachten in Alkmaar – Highlight ! 😉

17. Einkaufsstraßen, viele Geschäfte, sehr schönes Ambiente, lohnt sich auf jeden Fall